[Zuwachs] KW 35

Schon wieder ist eine Woche rum und schon wieder gab es Bücherzuwachs. Aber nicht nur das. Mein Presseticket für die Buchmesse kam, habe ich Euch das schon erzählt? Der erste Termin ist auch eben gemacht worden. Ich freu mich auch wenn ich vermutlich vorher nicht schlafen kann. Für mich sind Autoren eben Promis und auch wenn ich viel von dem ein oder anderen bei FB mitbekomme ist es was besonderes sie dann zu treffen. Bei meinen Lieblingsautoren käme da dann auch kein Schauspieler mit 😉 Aber erst kommt noch das Krimifestival in Marburg zu dem ich möchte. Vier Autoren würde ich gerne sehen wollen. Einer wird es garantiert.
Aber nun wieder zu meinem Zuwachs. Das gab es das Ärgernis der Woche. Ich habe bei Tauschticket ein Buch angefordert für 4 Tickets, ausgeschrieben war es als Hardcover. Erst als es ankam erfuhr ist das es dieses Buch gar nicht als HC gibt, okay hätte ich mich ja mal drum kümmern können, aber das es als Klappenbruschur kam war auch nicht das eigentliche Ärgernis. Es stand Sehr guter Zustand. Im Profil des Tauschpartners stand sehr guter Zustand bedeutet einmal vorsichtig gelesen. Nun schaut Euch das Buch von Paige Toon an. Es ist rund und schief, mit vielen Leserillen. Ecken und Kanten bestuist und der Schnitt stellenweise mit Flecken. ich schrieb den TP an zwecks Ticketermässigung weil es ja doch sehr von der Beschreibung ab wich aber sie war sich keiner Schuld bewusst. Unterstellte mir am Ende sogar es selber schon gelesen zu haben 🙁 Also bekam sie nur eine 1-Stern Bewertung. Immerhin kam das Buch an.
Bis jetzt war ich immer zufrieden bei TT das war das erste Mal das was schief ging. In drei Jahren ein guter Schnitt, wenn auch etwas ärgerlich.
Es gab auch gute Überraschungen, so habe ich von Knaur Bücher bekommen die ich gar nicht auf dem Plan hatte. Ich hatte bei Blogg Dein Buch Glück und ich bekam auch durch TT Bücher die wirklich noch in einem sehr guten Zustand sind

Frag die Toten von Linwood Barclay (RE)
Kind des Bösen von Steve Mosby (RE)
Alisik von H. Rufledt & H. Vogt (GT)
Schneeweiss Blutrot von Susanne Mischke (GT)
Heller als ein Stern von Celia Bryce (RE)
Immer wieder du von Paige Toon (GT)

Keisha schlägt sich als Medium durch. Die junge Frau studiert Todesanzeigen und gaukelt den trauernden Angehörigen vor, Verbindung zu den Verstorbenen aufnehmen zu können. Natürlich kostet das Geld: 5000 Dollar. Die meisten kaufen Keisha die Nummer ab. Auf den ersten Blick auch Wendell Garfield, der verzweifelt nach seiner verschwundenen Frau sucht. Doch der Schein trügt …

Detective Inspector Andrew Hicks glaubt, alles über Mord zu wissen. Für ihn ist Logik alles. Doch sein neuester Fall macht ihn hilflos. Als eine Frau erschlagen aufgefunden wird, vermutet er ein Verbrechen aus Leidenschaft und konzentriert die Ermittlungen auf den Ex-Ehemann. Eine zweite, übel zugerichtete Leiche widerlegt jedoch seine Vermutung: Der Tote ist ein Obdachloser ohne jede Verbindung zu der Ermordeten. Angst breitet sich in der Bevölkerung aus, als in schneller Folge weitere Morde geschehen. Fieberhaft sucht Hicks nach einem Motiv, wo es keines zu geben scheint. Offenbar hat er es mit einem neuen Typ von Killer zu tun. Plötzlich erhält Hicks Briefe des Mörders, in denen dieser ihm sein Prinzip erläutert: totale Unberechenbarkeit …

Alisik ist ein Mädchen, das nach ihrem Tod zwischen dieser Welt und dem Jenseits strandet, ohne Erinnerung an ihr Leben. Schnell wird ihr klar, dass sie nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, und sie versucht, mehr über ihr Schicksal in Erfahrung zu bringen. Dabei hilft ihr der blinde Ruben, der sie als einziger wahrnehmen und mit ihr sprechen kann. Sie wäre gerne mehr für ihn als eine gute Freundin, aber eine Tote und ein Blinder – wie soll das gehen? Der erste Band einer bittersüßen Liebesgeschichte zwischen Leben und Tod

Früher haben Milena und ihre Clique die Regeln gemacht. Doch während eines Ausflugs in die Berge, in völliger Isolation, ohne Handys und umgeben von nichts als Schnee, kommen Geschichten ans Licht, die Milena am liebsten vergessen hätte. Schreckliche Wahrheiten nehmen ihren Platz ein. Und Milena ahnt nicht: Die Spielregeln von damals gelten längst nicht mehr.

Die Tage auf der Krebsstation kommen Megan wie das Leben auf einem fremden Planeten vor. Abgekapselt von ihrer Familie und ihren Freunden, umgeben von Patienten, die alle deutlich jünger sind als sie. Alle bis auf Jackson – dem sie zunächst mit Ablehnung begegnet. Jackson ist verwirrend „anders“. Er kennt keine Regeln und hat, obwohl selbst schwerkrank, immer ein Lächeln auf den Lippen. Im abgeschiedenen Kosmos des Krankenhauses entsteht schon bald ein zartes Band zwischen Megan und Jackson, das jeden Tag stärker wird. Ein Band, dem die Krankheit nichts anhaben kann, das für beide zum Anker wird – und das selbst den Tod überwindet.

Eine wunderschöne, romantische Komödie über Liebe, die nie vergeht, der vierte Roman der Erfolgs-Autorin Paige Toon.

Lily ist verliebt. Verliebt in Richard. Und als der ihr einen Heiratsantrag macht, scheint alles perfekt: ein Mann, der sie liebt, tolle Freundinnen, eine schöne Wohnung in Sydney und ein Job, der Spaß macht. Doch es gibt jemanden, den Lily nicht vergessen kann. Vor zehn Jahren, als sie 16 Jahre alt war, hat ihre erste große Liebe Ben sie verlassen. Doch Lily konnte nie aufhören, an ihn zu denken. Als sie Ben nun durch Zufall in Sydney trifft, steht ihr Leben plötzlich Kopf. Lily muss sich entscheiden

4 Gedanken zu „[Zuwachs] KW 35

  1. Das ist echt ärgerlich, vor allem für 4 Ticksts. Ich bin nicht mehr bei Tauschticket, aber kann man sowas nicht vielleicht melden, so dass du doch noch wenigstens einen Teil der Tickets zurückbekommst?
    Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit deiner neuen Ausbeute!
    LG
    Yvonne

  2. Oh das ist ja wirklich schade mit dem Tausch. Aber das Buch ist natürlich toll!
    Ich tausche grundsätzlich für 1-2 Tickets (je nachdem wie neu und teuer das Buch ist)….alles was über 2 Tickets hinausgeht ignoriere ich…..Wenn man ein bißchen Geduld hat, kriegt man alles auch günstiger. Lieber kaufe ich mir dann ein Buch neu und verkaufe es (momox) oder vertausche es anschließend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.