[Zuwachs] KW 45

IMG_2374 Der Zuwachs diese Woche hält sich Gott sei Dank in Grenzen. Wieder kam ich nicht so viel zum Lesen wie sonst und so baue ich meinen SuB nur sehr langsam ab. Ich bin gar nicht traurig das „nur“ zwei Bücher auf meinem SuB gewandert sind. Und Beides keine  REs momentan ganz wichtig 😉 Wahnsinn fand ich diese Woche die Anfragewelle der Autoren und Verlage. 10 Bücher wurde mir angeboten. Angenommen davon habe ich zwei die aber erst im Dezember erscheinen. So viele Anfragen auf einmal hatte ich noch nie und es freut mich auch wenn ich momentan leider viele Bücher absagen muss da ich mir nicht noch mehr aufhalsen möchte. So bin ich gespannt ob es die kommenden Wochen so ruhig bleibt in meinem Briefkasten. Die Postbotin hat es Gewiss auch gefreut 😉 Diese zwei Bücher gesellen sich zu meinem SuB:

Wie ich es will von Katarina von Bredow (GS)
Liebesschmarrn & Erdbeerblues von Angelika Schwarzhuber (GW)

Schwanger mit 15 – und jetzt? Jessica hat sich bis über beide Ohren verliebt und landet mit Arvid auf einer Party im Bett. Doch schon bald ist nichts mehr rosarot: Jessica ist schwanger. Lange trägt sie das Wissen allein mit sich herum, bis sie es nicht mehr aushält. Für ihre Freundin, die Mutter und auch für Arvid ist es selbstverständlich, dass Jessica abtreibt. Doch will sie das wirklich? Schließlich erkennt Jessica, dass die Entscheidung allein in ihren Händen liegt.

Traumprinz gesucht, Bayer gefunden – Sagt man in Bayern eigentlich auch »Ich liebe dich«?

Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer: »I hob mi fei sakrisch in di valiabt«. Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht!

Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön »Te quiero« sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?

Der Regionalkrimi war gestern – Regionalromantik ist heute!

Außerdem bekam ich noch eine tolle Überraschung. Ein tolles Fledermaus-Lesezeichen. Überrascht hat mich damit Ramona von Ramona testet Querbeet (-> Link). Es ist ein kleines Dankeschön dafür das ich ihr von der Buchmesse was mitgebracht habe 😉 Diese kleine süße Fledermaus kam diese Woche an und als ich den Zettel las wusste ich wer die „Schuldige“ war. In meinem Posting von dem Eulen-Lesezeichen hatte ich erwähnt das ich noch gerne eine Fledermaus hätte. Nun habe ich sie und in echt ist sie noch viel schöner. Danke Ramona Deine Überraschung ist gelungen

IMG_2375

Ein Gedanke zu „[Zuwachs] KW 45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.